Beratungsstelle für Betreuung und Pflege

Sie informiert und berät dementiell veränderte Personen und betreuende und pflegende Angehörige über bestehende Angebote im Bereich der Pflege und Betreuung bzw. über Entlastungsmöglichkeiten für die Betreuungspersonen. Zur Abklärung der Betreuungssituation werden Hausbesuche angeboten, um die passenden Unterstützungsmöglichkeiten zu finden.

Die Beratungsstelle gibt auch Auskunft zu allen Angeboten dieser Broschüre.

Beratungsstelle für Betreuung und Pflege
in den Gemeinden Bezau, Mellau, Reuthe und Bizau
DSB-A Anneliese Natter, Tel. Nr. 0664/186 45 00

Beratungsstelle für Betreuung und Pflege
in den Gemeinden Schnepfau, Au, Schoppernau, Damüls, Schröcken und Warth
DSB-A Olga Feurstein, Tel. 0664/88 38 80 42